Schlagwort-Archive: Fanmeile

Fußballweltmeister 2014 „Das Sommermärchen“

Es ist soweit 54-74-90-2014 Deutschland wird Fußballweltmeister. In der113 Minute der Verlängerung fand der Fußballkrimi mit dem Tor von Mario Götze zum 1:0 seinen Höhepunkt. Die Fußballfans schauen angespannt die letzten Minuten des Endspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien im Maracana Stadion in Rio de Janeiro Brasilien. Der Schlusspfiff des Schiedsrichters ist das Signal für die Fußballfans zum Jubel. Das Team um Bundestrainer Joachim Löw holt sich den verdienten Pokal und den vierten Stern in seiner Fußballgeschichte.
Nach dem Public Viewing bei angehnehmen Temperaturen auf dem Vorplatz des „Ems Center“ Kinos und dem „van Hese“ wird in der Stadt Papenburg gefeiert. Auf den Kanalbrücken wird getanzt, die Fußballfreunde sind außer sich vor Freude. Ein Autokorso folgt dem anderen, bis nichts mehr geht. Die Fanmeile am „Bistro Seven“ ist komplett besetzt. Einige Fans entzünden vor lauter Begeisterung Pyrotechnik. Die Fanmeile wird in dichtem Rauch gehüllt, es ist der Ausnahmezustand. Bis in den frühen Morgen geht die Party und klingt in der Cocktail Bar „Q“ aus. Ein Sommermärchen ist 2014 neu geschrieben worden.

„Ein Sieg für die Ewigkeit“ 7:1 Deutschland ist im Finale

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft steht nach dem sensationellen 7:1 (5:0) Sieg gegen den WM Gastgeber Brasilien zum achten Mal in einem Finale der Fußballweltmeisterschaft. Auf das brasilianische Team ging ein wahres Torgewitter nieder. Brasilien gelang zum Ende der Party nur ein Ehrentreffer durch den Brasilianer Oscar. Die Torschützen des deutschen Fußballteams waren Thomas Müller, Miroslav Klose, Toni Kroos zwei Tore, Sami Khedira, Andre Schürrle zwei Tore. Am Sonntag trifft das deutsche Team um Trainer Joachim Löw nun auf Argentinien, die ihren Einzug in das Finale durch Elfmeterschießen nach torlosen 120 Minuten gegen das niederländische Nationalteam mit einem 4:2 Sieg besiegelt haben.

Viele Fußballfans feierten den Einzug in das Finale auf ihren Fanmeilen bis in den frühen Morgenstunden, mit Autokorso und Jubelgesänge. Viele outdoor Public Viewing Veranstaltungen mussten aufgrund widriger Wetterumstände abgesagt werden, so trafen sich viele Fans in den Lokalen vor Ort. Im Biergarten vom Bistro 7 (Papenburg)wurde für die Zeit der Fußballweltmeisterschaft 2014 ein großes Zelt mit Großbildleinwand für das Public Viewing errichtet, ein gemeinsames Fußballerlebnis kann so nicht durch das Wetter getrübt werden. Im Zelt war das Erstaunen über das dargebotene „Schützenfest“ groß, dies sorgte für wahre Begeisterungsstürme beim Publikum.

Für das Finalspiel Deutschland – Argentinien rechnen die Betreiber von Public Viewing Veranstaltungen mit viel Publikum und auch die Polizei ist für den Ansturm der Fußballfans auf den Fanmeilen gut aufgestellt. Zum Feiern gibt es ja bekanntlich immer einen Grund, so bleibt zu hoffen, dass die Erwartungshaltung der Fußballfans erfüllt wird und ein neues „Sommermärchen“ geschrieben wird. Wie heißt es noch „…möge der Bessere gewinnen“, das gilt sicher auch für den Fußballsport.