Schlagwort-Archive: Kirche

Papenburger Kirchengemeinden feiern Fronleichnam

as/ Papenburg   19. Juni 2014   Unter dem Motto „Bunt und bliede – Gott sah alles an, es war sehr gut“ stand die Fronleichnamsfeier der Papenburger Kirchengemeinden mit dem Osnabrücker Bischof Dr. Franz-Josef Bode.  An der Prozession am Papenburger-Untenende haben ca. 2000 Personen teilgenommen. Auf einem Geländeteil der diesjährigen Landesgartenschau „An der alten Werft“ fand zum Auftakt der Prozession ein Gottesdienst statt, den auch viele Kommunionkinder mit feierten. Auf dem Prozessionsweg,  der  am Hauptkanal entlang führte, streuten sie viele bunte Blüten. Eine besondere Begegnung gab es auf der Brücke an der evangelisch-lutherischen  Nikolaikirche, Geistliche beider Konfessionen reichten sich die Hände um die ökumenische Zusammenarbeit der Kirchen vor Ort zu betonen.Trotz widriger Wetterumstände verfolgten viele Gläubige die Fronleichnamsprozession bis zur St. Antoniuskirche. Mit dem Lied „Großer Gott wir loben dich“ und dem „sakramentalen Segen“ fand das Fronleichnamsfest seinen feierlichen Abschluss. Pastor Gerrit Weusthof forderte noch alle zum gemeinsamen Singen auf „…sollten wir jetzt jeden Sonntag so machen“ ,sagte Pastor Weusthof und viele Kinder (u.a. von verschiedenen Kinderbildungsstätten) sangen und tanzten am Ende dem Motto folgend „bunt und bliede“ auf der Bühne vor der  St. Antoniuskirche.

„Bunt und bliede“ Eucharistiefeier im Syro-malabischen Ritus zu Pfingsten auf dem Kirchenschiff der Landesgartenschau 2014Papenburg

Schöpfung erleben, erkennen und begreifen-Wasser, Wind und Weite, so lautet das Motto auf dem Kirchenschiff der Landesgartenschau 2014 in Papenburg.

Das Kirchenschiff ist ökumenisch entwickelt worden und soll ein Ort sein an dem christliche Symbolik erfahrbar wird.

Über den Tag verteilt finden drei Andachten statt, die von verschiedenen Gruppen gestaltet werden. Gottesdienste und Eucharistiefeiern laden zu einem Besuch des Kirchenschiffs ein.Das Kirchenschiff ermöglicht Einblicke in einer bunten Vielfalt verschiedener Kulturkreise und bietet somit den Raum zum gemeinsamen erleben des Glaubens.

Am Pfingstmontag den 09.06.2014 wurde auf dem Kirchenschiff eine Eucharistiefeier im Syro-malabischen Ritus gefeiert. Rund 100 Besucher verfolgten den Gottesdienst. Begleitet wurde die Feier mit Gesängen, vorgetragen von Ordensschwestern aus Indien aus sieben indischen Ordensgemeinschaften. Zelebriert wurde die Eucharistiefeier von Pater Mani Kuzhikandathil St. Antonius (Papenburg)und Pater Thomas Thottungal St. Petrus (Heede).

Am Schluss bedankten sich die Patres bei den Teilnehmern, die im Gebet und der Gemeinschaft den
Wetterumständen getrotzt haben. „Das Motto „bunt und bliede“ passt demnach besonders gut zu Pfingsten und dem Evangelium. Es zeigt sich in der Gemeinde, dort wo sich die Menschen im Glauben begegnen und näher kommen“  betonte Pater Mani.

Mit indischen Melodien und Gesängen fand die Eucharistiefeier einen sonnigen Ausklang auf dem Kirchenschiff am Stadtparksee.